Menu
Nähen

Bauchtasche nähen

Auf diversen Blogs habe ich sie entdeckt: die Schnabelina Hip Bag! Schnabelina stellt wieder einmal eine tolle, kostenlose Anleitung zur Verfügung. Diesmal ist es eine Bauchtasche. Auch ich bin nun endlich dazugekommen, diese zu nähen. Das Sew Along hatte ich leider verpasst. Wobei es auf der anderen Seite auch ein Vorteil war, denn ich konnte die komplette Tasche an einem Tag nähen und musste nicht geduldig auf die nächsten Schritte der Anleitung warten ;-).

Zurück zur Bauchtasche…Schnabeline hat sich wirklich sehr viel Mühe mit dieser Anleitung gegeben. Das Schnittmuster gibt es in 3 Größen mit vielfältigen Ausgestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten. Beispielsweise gibt es 4 verschiedene Arten von Außentaschen in verschiedenen Größen, 3 Varianten für Innentaschen und auch für das Zusammenfügen der Taschenteile zeigt Schnabelina 3 Möglichkeiten (verstürzt, mit Paspel und Schrägband).

Schaut einfach bei Schnabelina vorbei und stellt euch eure Wunschtasche zusammen. Auch für nicht so geübte Näher wie mich, war diese Tasche gut zu nähen, auch wenn ich mindestens 6 Stunden gebraucht habe. Schnabelina erklärt alles Schritt-für-Schritt mit aussagekräftigen Bilder. Die Anleitung sollte für jeden verständlich sein, also ran an die Nähmaschine und traut euch an dieses Projekt! Ich habe übrigens die denk ich einfachste Version der Hip Bag mit der aufgesetzten Klapptasche, dem Karteninnenfach und dem verstürzten Zusammennähen ausgewählt.

Hier geht’s zur kompletten Anleitung für die Hip Bag

Update: Schnabelina stellt jetzt auch ein komplettes und kostenloses Ebook dieser tollen Hüfttasche zur Verfügung, dass alle Schnittmuster und Anleitungen bündelt. Vielen Dank, liebe Schnabelina!

Und zu guter letzt meine Schnabelina-Bauchtasche

bauchtasche-hip-bag-naehen

https://www.herzelei.de/wp-content/uploads/2014/09/bauchtasche-innentaschen.jpghuefttasche-naehen

Ist sie nicht schön geworden? Ein wenig stolz bin ich schon, dass ich sie so gut hinbekommen habe. Vor allem die Art den Reissverschluss einzunähen hat mich überzeugt. So schön wie bei dieser Tasche, ist mir noch kein Reissverschluss vorher gelungen. Ich freue mich schon, die Tasche das erste Mal auszuführen :-).

Vielen lieben Dank an Schnabelina für die Bereitstellung dieses Tutorials. Ich weiss, wie zeitintensiv die Erstellung solch einer Anleitung ist und dann noch mit so vielen Varianten, das gibt von mir zwei Daumen hoch. Wenn ich noch mehr Daumen hätte, würdest du noch mehr bekommen ;-). Danke! Danke! Danke! Es hat mir wirklich viel Freude bereitet, diese Tasche zu nähen.

Euch wünsch ich nun genauso viel Spaß beim Nähen und viele Freude mit dieser herzelei!

Über den Autor

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 35 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: herzbotschaft@gmail.com

7 Comments

  • hillu
    Geschrieben am 8. Februar 2015 um 12:37 Uhr

    ein toller blog mit vielen schoenen sachen

    Antworten
  • Eva
    Geschrieben am 17. Juli 2017 um 22:50 Uhr

    Hallo,
    ich hätte gerne die kostenlsoe Anleitung zum Nähen der Bauchtasche. Wie bekomme ich die schnellstens? Ich muss die Tasche bis Freitag, 21.7. fertig haben, denn dann hat mein Enkel geburstag.
    Danke und frdl. Gruß

    Antworten
  • Kim
    Geschrieben am 23. September 2018 um 10:01 Uhr

    Hallo, würde gerne diese Bauchtasche nàhen, doch leider komme ich bei alles links aus dir gleiche seite :-((
    vielen dank für die hilfe

    Antworten
  • Lena
    Geschrieben am 10. April 2019 um 10:29 Uhr

    Ich würde gerne sofort anfangen zu nähen, das sieht richtig gut aus!
    Allerdings ist das Skalierungsquadrat bei mir 4,8cm lang und egal was ich einstelle, es ändert sich nicht….

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 10. April 2019 um 11:44 Uhr

      Hast du bei Druckeinstellungen ganze Seite und 100% genommen? Sonst hätte ich leider auch keine Idee.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar