Menu
Stricken

Filzschuhe stricken

Heute stelle ich euch meine selbst gestrickten Filzschuhe vor. Ich habe sie bereits im Sommer gestrickt und als Geburtstagsgeschenk an eine Freundin verschenkt, obwohl die Schuhe thematisch wohl eher in den Herbst und Winter passen. Als Weihnachtsgeschenk für Freund, Freundin, Mutter, Vater oder Geschwister wären sie super geeignet.

Was ihr für diese Filzschuhe benötigt…

  • ca. 200g Filzwolle aus 100% Schurwolle für Nadelgröße 8, Lauflänge 50m je 50g Knäuel, z.B. Wash+Filz-it! von Schachenmayr
  • 5 Stricknadeln / Nadelspiel Größe 8
  • Nadel zum Faden vernähen
  • evtl. Flüssiglatex aus dem Handarbeitsgeschäft für “Anti-Rutsch-Punkte” auf der Sohle

Und so werden die Filzpantoffel gestrickt…

Zunächst müsst ihr die Schuh- bzw. Sockengröße des zu Beschenkenden herausfinden.

Größe 24/25 26/27 28/29 30/31 32/33 34/35
Maschenanschlag 22 24 26 26 28 30
Reihenanzahl 21 22 23 24 25 28
Maschenanzahl Runden 24 26 28 28 30 32
Rundenanzahl bis Spitzenbeginn 19 20 21 22 23 24
Größe 36/37 38/39 40/41 42/43 44/55
Maschenanschlag 30 32 34 36 38
Reihenanzahl 31 33 35 37 39
Maschenanzahl Runden 32 34 36 38 40
Rundenanzahl bis Spitzenbeginn 25 27 29 31 32

Das Strickstück und die Maschenanzahl erscheint euch sicherlich sehr groß. Das soll auch so sein, denn euer Strickstück geht beim Filzen ordentlich ein. Es verliert 30-40% seiner Größe.

Maschenprobe

glatt rechts, ungefilzt: 11 Maschen, 16 Reihen = 10cm x 10cm

glatt rechts, gefilzt: 15 Maschen, 27 Reihen = 10cm x 10cm

Dies ist die Maschenprobe meiner Filzwolle. Schaut einfach mal, was auf eurer Wolle steht.

Im Folgenden beschreibe ich, wie ihr Filzschuhe in der Größe 38/39 herstellen könnt. Wollt ihr eine andere Größe stricken, schaut einfach oben in der Größentabelle.  200g Wolle reicht übrigens für Schuhe bis Größe 40/42. Für größere Schuhe benötigt ihr dementsprechend mehr.

filzschuhe-stricken-anleitung

Strickanleitung, Größe 38/39

  • Schlagt 32 Maschen an und strickt 33 Reihen glatt rechts (siehe Tabelle).
  • Verteilt die Maschen gleichmäßig auf 4 Nadeln des Nadelspiels. (4 x 8 Maschen)
  • Nun weiter in Runden stricken und in der 1. Runde in der vorderen Mitte 2 zusätzliche Maschen aufnehmen. (34 Maschen)
  • Alle folgenden Runden jede Masche einfach in Runden weiterstricken, bis ihr insgesamt 27 Runden gestrickt habt.
  • Beginnt ab jetzt die Spitze zu arbeiten, indem ihr in jeder Runde die letzten beiden Maschen jeder Nadel rechts zusammenstrickt. Arbeitet solange Abnahmen, bis ihr auf jeder Nadel noch 2 Maschen übrig habt.
  • Mit dem Arbeitsfaden die restlichen 8 Nadeln einfach zusammen ziehen und den Faden vernähen.
  • Die hintere Naht an der Anschlagkante jetzt möglichst flach mit einem Faden der Filzwolle zusammennähen.

Filzen

Die Filzschuhe in der Waschmaschine filzen. Wascht sie zusammen mit 3 Tennisbällen in der Waschmaschine bei 40°C Buntwäsche. Auf keinen Fall Weichspüler verwenden und andere Kleidung mit in die Maschine geben. Gebt lediglich etwas Waschmittel ohne optische Aufheller hinzu. Nach dem Waschen zieht ihr eure gefilzten Schuhe in Form und lasst sie trocknen. Ich habe sie mit Zeitung ausgestopft, damit sie die gewünschte Form behalten.

Ich habe meine Schuhe nach dem Trocknen noch mit Häkelblumen und einem Blatt verziert. Ich habe normales Topflappengarn verwendet. Natürlich könnt ihr eure Schuhe auch vor dem Filzen verzieren, wenn ihr Filzwolle verwendet. Ich hatte kein Flüssiglatex im Haus, daher  habe ich dieses weggelassen.

Viel Spaß beim Filzen und viel Freude mit dieser herzelei!

Nachtrag: Des öfteren kam von euch schon die Frage, wie man Pantoffeln mit offener Ferse strickt. Mein Bild erweckt anscheinend den Eindruck, dass meine hinten offen wären :-). Eine Leserin meines Blogs hat nun eine Anleitung hierzu im Internet gefunden. (Einfach im Heftchen durchblättern, dann findet ihr die Pantoffeln und noch einige anderen Anleitungen) Danke Anke dafür!

Über den Autor

Stephi - liebt Cappuccino mit Herzchen und Obstsalat zum Frühstück, ist 35 Jahre alt und wohnt im Norden Bayerns, verschenkt gerne persönliche Aufmerksamkeiten und freut sich über Kommentare und Anregungen: [email protected]

125 Comments

  • Irina
    Geschrieben am 1. April 2014 um 11:05 Uhr

    Hallo Stephi,
    ich habe eine Frage an dich:
    wenn ich ohne 4 nadel stricken will, wieviel Reihen weiter muss ich stricken nach 33 Reihen ?und wievielzum Schluß abnehmen. Ich habe die Größe 37
    Danke im Voraus.

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 1. April 2014 um 13:29 Uhr

      Hallo Irina,

      leider verstehe ich nicht genau was du meinst…strickst du mit einer Rundstricknadel? Oder möchtest du gar keine Runden stricken und die Schuhe dann zusammen nähen? Schreib mir doch noch mal genauer, was du vorhast :-).

      Liebe Grüße,
      Stephi

      Antworten
    • Gabi
      Geschrieben am 2. März 2015 um 16:29 Uhr

      Hallöö!
      Ich würde mir gerne eine Schirmmütze stricken, kann mir jemand sagen wie das geht? Bin totaler “Anfänger”.

      Antworten
      • Stephi von Herzbotschaft
        Geschrieben am 2. März 2015 um 18:23 Uhr

        Hallo Gabi,

        kann’s auch Häkeln sein? Für eine gestrickte Schirmmütze habe ich leider keine Anleitung.

        LG Stephi

        Antworten
    • Annette
      Geschrieben am 20. Februar 2020 um 22:15 Uhr

      Hallo Stephi,
      Wie lang muss der Schuh in Größe 40 sein wenn er noch nicht gefilzt ist?
      Herzliche Grüße
      Annette

      Antworten
  • birgit unger
    Geschrieben am 11. April 2014 um 14:31 Uhr

    Hallo Stephi, ich habe die Schuhe nach Deiner Anleitung gestrickt und sie sind super geworden mir reichten bei Größe 38/39 sogar 150 gr. Danke für die Anleitung.
    Lieber Gruss
    Birgit

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 11. April 2014 um 14:48 Uhr

      Super! Das freut mich 🙂

      Antworten
      • Daniela Scheffknecht
        Geschrieben am 10. Mai 2019 um 9:21 Uhr

        Hallo,
        Eine Frage, wie ergibt sich der hintere Rand bei der Ferse? Und muss man von Anfang an mit Nadelspiel arbeiten, oder erst Reihen stricken und nach 33 r zum nadelspiel wechseln? Sorry die blöde Frage, aber ich mach es zum ersten mal….lg

        Antworten
        • Stephi von Herzbotschaft
          Geschrieben am 14. Juni 2019 um 11:12 Uhr

          Hi Daniela,

          ja genau, erst Reihen Stricken und danach auf die 4 Nadeln des Nadelspiels verteilen ?.

          LG Stephi

          Antworten
      • Vanessa
        Geschrieben am 18. Oktober 2019 um 9:04 Uhr

        Hallo,
        Danke für die tolle Anleitung.
        Was meinst du genau mit “in der vorderen Mitte 2 zusätzliche Maschen aufnehmen.”?
        Liebe Grüße
        Vanessa

        Antworten
        • Stephi von Herzbotschaft
          Geschrieben am 4. November 2019 um 18:28 Uhr

          Hallo Vanessa,

          die benötigst für die Runden 2 zusätzliche Maschen. Diese solltest du aufnehmen, wenn du die Maschen auf die 4 Nadeln verteilt hast und zu einem “Ring” zusammenfügst, um dann in Runden zu stricken. Google mal oder schau bei Youtube. Da gibt es viele Videos, die dies genau zeigen.

          Ich hoffe, das hilft dir.

          Viele Grüße
          Stephi

          Antworten
  • Barbara Jakob
    Geschrieben am 3. Juni 2014 um 1:40 Uhr

    Hallo Stephi, ich sitz hier im winterlichen Melbourne und stricke deine super Filzschuhe. Was ich nicht verstehe ist wie man von den gefilzten Schuhe zu deiner wunderschoenen Schraegung auf den Schuhe kommt. Hast du das einfach abgeschnitten und gesaeumt? Sieht sehr pfiffig aus.
    Danke Barbara

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 3. Juni 2014 um 7:33 Uhr

      Hallo Barbara,

      Nein, bloß nix abschneiden :-)! Ich verstehe zwar gerade nicht genau, welche Schrägung du meinst, aber abgeschnitten habe ich definitiv nichts. Die Rundung bzw. Spitze nach vorne kommt durch die Maschenabnahme zustande. Nach dem Filzen und Ausstopfen mit Zeitung habe ich die Spitze dann in die gewünschte, runde Form gebracht. Ich hoffe, das wolltest du wissen. Sonst melde dich einfach nochmal.

      LG ins wunderschöne Australien sendet dir Stephi und viel Spaß beim stricken und filzen 🙂

      Antworten
      • Xönia
        Geschrieben am 11. Februar 2018 um 9:47 Uhr

        Auf dem Foto, wo Füße in schwarzen Strümpfen in den Filzhausschuhen stecken, sieht es aus, als wären es Pantoffeln. Als hätten die Hausschuhe an der Ferse nur noch die Sohle, eine Schräge vom Fußrücken bis zur Ferse. Das meine Barbara wohl.
        Ich stricke jetzt schon das zweite Paar. Das erste mit Blockstreifen, das zweite geringelt.

        Antworten
        • Stephi von Herzbotschaft
          Geschrieben am 12. Februar 2018 um 15:08 Uhr

          Hi,

          ja, sieht ein wenig so aus. Die Ferse ist aber zu und die Filzschuhe sind genauso wie in der Anleitung gestrickt.
          Habe aber leider kein besseres Bild davon.

          Viele Grüße
          Stephi

          Antworten
  • Robin
    Geschrieben am 5. Juni 2014 um 18:29 Uhr

    Hallo Stephi,
    ich bin gerade dabei, die Schuhe zu stricken und staune, wie einfach und schnell das geht. Kannst du mir bitte sagen, wie du bei dem flachen Teil den Rand strickst? Jede Randmasche stricken oder manche stricken und manche nur abheben, wie man das bei Schals macht?

    Danke für die super Anleitung
    Robin

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 5. Juni 2014 um 21:39 Uhr

      Hallo Robin,

      Ich stricke eigentlich gar keine Randmaschen. In den rechten Reihen einfach alle rechts und den linken alle Maschen links stricken. Es ist aber eigentlich egal, wie du die Randmaschen strickst. Nach dem Filzen sieht man denk ich eh keinen Unterschied mehr

      Antworten
  • Britta Jüttner
    Geschrieben am 10. Juni 2014 um 14:10 Uhr

    Hallo, schließe ich das Nadelspiel zur Runde oder habe ich eine lange Naht von der Hacke bis zur Spitze?
    Tolle Facebook Seite.
    LG Britta

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 10. Juni 2014 um 14:12 Uhr

      Hallo Britta, ich schließe das Nadelspiel immer…so wie beim Socken stricken.

      LG Stephi

      Antworten
  • Robin
    Geschrieben am 27. Juni 2014 um 11:11 Uhr

    Es hat auf Anhieb super geklappt, die Anleitung enthielt genau die richtige Größe. In der Maschine wurde wie durch Zauberhand aus einem unförmigen Lappen ein exakt passender Hausschuh. Die Wolle fürs nächste Paar liegt schon bereit.
    LG
    Robin

    Antworten
  • Tanja
    Geschrieben am 30. Juni 2014 um 10:22 Uhr

    Hallo, benötige Hilfe bzw einen rat. Möchte Filzsocken (im Converse Chucks Schuhe Style) stricken. Finde nirgends eine Anleitung. Bitte um Rat. Daaaanke Tanja

    Antworten
  • engelchen
    Geschrieben am 2. Juli 2014 um 11:30 Uhr

    Verteilt die Maschen gleichmäßig auf 4 Nadeln des Nadelspiels. (4 x 8 Maschen)
    Nun weiter in Runden stricken und in der 1. Runde in der vorderen Mitte 2 zusätzliche Maschen aufnehmen. (34 Maschen) dann hab ichalso 3 nadeln mit 8 machen und eine mit 10 ?

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 2. Juli 2014 um 11:40 Uhr

      Ich mache immer 2 Nadeln mit 9 und 2 Nadeln mit 8 Maschen…also auf jeder Nadel nur 1 zusätzliche Masche aufnehmen

      Antworten
      • engelchen
        Geschrieben am 3. Juli 2014 um 9:44 Uhr

        ja hab ich auch schon so gemacht, aber warum nimmt man die 2 Maschen überhaupt auf ?

        Antworten
  • Carina Garcia
    Geschrieben am 16. Juli 2014 um 14:37 Uhr

    Hallo liebe stephi werde demnaechst die filzschuhe ausprobieren finde die anleitung prima und bin sehr gespannt darauf. Meine frage noch an dich die schuhe schauen auf dem foto aus wie pantoffeln also die ferse ist recht flach. Wie bekommt man das so hin ? Zurecht ziehen ? Lieben dank fuer die schönen seiten…

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 16. Juli 2014 um 14:40 Uhr

      Hallo Carina,

      vielen Dank für die lieben Wort :-). Die Ferse ist in der Tat am Anfang flach. Durch das Waschen/Filzen wird diese leicht rund. Zieh die Ferse nach dem Waschen in Form und stopf die Schuhe mit Zeitung aus. Dann bekommen sie eine schöne Form.

      LG Stephi

      Antworten
  • Räuberkind
    Geschrieben am 16. August 2014 um 11:51 Uhr

    Hallo 🙂

    Vielen Dank für diese Anleitung.
    Ich habe diese Hausschuhe als Kindergartenhausschuhe gestrickt.
    Allerdings noch mit Stulpen: http://raeuberkind.blogspot.de/2014/08/kindergartenhausschuhe.html

    Die Anleitung habe ich auf auf meinem Blog verlinkt. Ich hoffe das geht in Ordnung?

    GLG
    vom Räuberkind

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 16. August 2014 um 20:17 Uhr

      Natürlich, sehr gerne! Deine Schuhe sehen übrigens toll aus! Damit hat der Zwerg sicher Spaß!

      Antworten
  • Lenchen
    Geschrieben am 20. September 2014 um 9:12 Uhr

    Hallo Stephi
    Danke für deine tolle Anleitung.
    Wie hast du gemacht dass die Schuhe bei der Ferse hinten offen bleiben u eher wie Slipper ausschauen?

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 20. September 2014 um 10:15 Uhr

      Hallo Lenchen,
      meine Schuhe gehen hinten über die Ferse hoch. Vielleicht erkennt man das auf dem Bild nicht so gut. Ich muss mal überlegen, wie man das am besten strickt…ich denke es reicht schon, wenn man die Schuhe nach der Anleitung strickt und anschließend den Teil, der normalerweise über die Ferse geht, großzügig nach innen falten und mit einigen Stichen annäht. Durch das Filzen in der Waschmaschine verbindet sich das ganze dann zu einer einzigen Fläche. Nach dem Waschen dann in Form ziehen. Das ist aber nur eine Idee und keine Garantie, dass es dann so aussieht wie gewünscht. Falls du’s ausprobierst, schreib mir gerne ob’s funktioniert hat. LG und viel Erfolg, Stephi

      Antworten
  • Connie Weißleder
    Geschrieben am 21. September 2014 um 19:16 Uhr

    Liebe Stephi,
    Die Schuhe sind super, habe schon 3 Paar gestrickt!
    Frage, wie machst,bzw. strickst, oder häkelst Du die Blümchen zur Deko??

    Liebe Grüße
    Connie

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 21. September 2014 um 19:39 Uhr

      Hallo Connie,

      die Blätter habe ich von hier. Die Blume habe ich glaub ich nach dieser Anleitung gehäkelt. Du kannst einfach auch mal selbst googlen und schauen was dir gefällt. Die Blumen habe ich nach dem Filzen aus Topflappengarn gehäkelt und angenäht.

      Liebe Grüße
      Stephi

      Antworten
  • Danny
    Geschrieben am 7. Oktober 2014 um 11:59 Uhr

    Hallo, habe als “Strickneuling” deine Schuhe gestrickt und gefilzt. Sie sehen wirklich supertoll aus. Allerdings sind sie viiiiieeeeel kleiner als in der Größentabelle (Sollte Gr. 44 werden). Jetzt muss ich sie verschenken 🙁

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 7. Oktober 2014 um 15:45 Uhr

      Hallo Danny,

      das ist natürlich doof. Bei mir haben sie bisher immer gut gepasst.
      Hast du sie genau nach der Anleitung auf deiner Wolle gewaschen? Wahrscheinlich sind sie zu sehr eingegangen beim Filzen. Ich hoffe, du startest einen weiteren Versuch und lässt dich nicht entmutigen.

      LG Stephi

      Antworten
      • Danny
        Geschrieben am 7. Oktober 2014 um 16:03 Uhr

        klar mach ich weiter !!! 😉
        sehen ja toll aus!

        bin halt nur etwas verunsichert wegen der Größen….

        Antworten
  • Elisabeth
    Geschrieben am 13. Oktober 2014 um 22:26 Uhr

    Hallo Stephi,
    toll deine Filzschuhe !
    Aber die dunkelgrauen und die blauen sind doch nicht gleich gestrickt. Die blauen gehen über die Fersen hoch…und die dunkelgrauen sind eher wie Pantoffel.
    Kannst du bitte mal die Anleitung für die Pantoffeln hier einstellen ?
    Die möchte ich gerne stricken 🙂 Lieben Gruß, und vielen Dank 🙂

    Antworten
  • Stephi von Herzbotschaft
    Geschrieben am 13. Oktober 2014 um 23:02 Uhr

    Hallo Elisabeth,

    ich habe nur Bilder von einem Paar Filzschuhe hier drin und die sind grau. Wo siehst blaue? 🙂
    Ich gebe dir recht, dass es auf dem Bild beim linken Schuh ein wenig so aussieht, als wäre der Schuhe hinten offen. Ist er aber nicht. Beim rechten Schuh siehst du es besser.

    Weiter oben hatte schonmal jemand die Frage gestellt, wie man Filzschuhe mit offener Ferse strickt. Ich denke es reicht schon, wenn man die Schuhe nach der Anleitung strickt und anschließend den Teil, der normalerweise über die Ferse geht, großzügig nach innen falten und mit einigen Stichen annäht. Durch das Filzen in der Waschmaschine verbindet sich das ganze dann zu einer einzigen Fläche. Ich habe es bisher aber noch nicht ausprobiert. Falls du es ausprobieren magst, wäre ich dir dankbar, wenn du mir deine Erfahrung mitteilst.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen
    Stephi

    Antworten
  • Gabi
    Geschrieben am 22. Oktober 2014 um 9:41 Uhr

    Hallo Stephi….ich suche verzweifelt nach einen Größentabelle für Filzschuhe mit Nadelspiel Nr.5….überall wird Nadelspiel Nr.8 verwendet….Kannst du mir helfen?
    Danke Gabi

    Antworten
  • Gabi
    Geschrieben am 22. Oktober 2014 um 9:55 Uhr

    Hab vergessen….die Filzwolle, die ich gekauft habe. ist von Schachenmayr…Wash+Filz-it fine für 5er Nadeln. Mit 8er Nadeln habe ich sachon oft Filzhausschuhe gestrickt….ich verschenke sie auch gerne 😉
    Gruß Gabi

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 22. Oktober 2014 um 11:19 Uhr

      Hallo Gabi,

      ich selbst habe noch keine Filzschuhe mit dieser Wolle und Nadelstärke gestrickt. Ich hab für dich aber mal recherchiert :-).
      Schau mal hier gibt es eine Größentabelle, die glaub ich genau für deine Wolle ist. Wäre die Wolle Nr. 5, aber für Nadelstärke 6-7. Ist das deine? Wenn du’s ausprobiert hast, schreib mir mal wie deine Schuhe geworden sind. Dann würde ich die Tabelle oben in meinem Beitrag ergänzen, da dies wahrscheinlich für weiterer Leser interessant ist. Würde mich freuen, von dir zu lesen :-).

      Liebe Grüße
      Stephi

      Antworten
      • Gabi
        Geschrieben am 22. Oktober 2014 um 11:51 Uhr

        Danke für die schnelle Antwort…ich brauche eine Tabelle für Nadelstärke 5; die, die du gefunden hast, hab ich auch schon gefunden…. mmh, echt schwierig!

        Antworten
        • Stephi von Herzbotschaft
          Geschrieben am 22. Oktober 2014 um 11:54 Uhr

          Schau mal hier ist was für Nadelstärke 5-6 dabei. Gestrickt mit Lana Grossa Wolle. Wäre das was?

          Oder hier habe ich auch noch eine Anleitung von Schoeller Stahl.

          Antworten
          • Gabi
            Geschrieben am 22. Oktober 2014 um 12:00 Uhr

            Jaaa, supi, das werde ich mir mal ausdrucken und es damit probieren….habl noch ein bißchen Lana grossa Feltro, das ist eigentlich meine “Standardwolle” für Filzschuhe…. wenn die verstrickt ist probiere ich die neue Wolle….mal sehen, wie es klappt! Danke.
            Gabi

  • anke
    Geschrieben am 24. Oktober 2014 um 9:59 Uhr

    Liebe Stephi.
    Nun hat es mich auch gepackt, dieses Pantoffelfieber….Deine Exemplare sehen echt superschön aus und besonders gefällt mir, der “Schlappen-Stil”- ich brauche Hausschuhe, wo ich einfach reinrutschen kann, ohne hohe Ferse. Irgendwie sehen Deine ja so aus, was ja auch schon zu diversen Anfragen geführt hat. Ich bin gestern fündig geworden!!!
    Firma Max Gründl aus Ingolstadt hat eine Anleitung im Netz für Pantoffeln mit flacher Ferse! Hui, ein wenig kompliziert isses schon…Viel Spass weiterhin beim Stricken…
    Gruß! Anke

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 25. Oktober 2014 um 19:02 Uhr

      Hallo Anke,

      danke für deinen Kommentar und den Link zur Anleitung für die Pantoffeln, die hinten offen sind.
      Aus dem Kommentar habe ich den Link rausgenommen, aber dafür direkt oben eingefügt. Ist sicherlich für viele andere Leser auch hilfreich und so sieht es gleich jeder :-).

      LG Stephi

      Antworten
  • Claudia
    Geschrieben am 7. November 2014 um 12:06 Uhr

    Hi Stephi,
    ich danke Dir recht herzlich für Deine tollen Häkelanleitungen. Da ich erst vor ca. 4 Wochen mit dem Häkeln wieder begonnen habe, bin ich noch nicht so fix; aber es sind mittlerweile schon 6 Mützen im Boshi-Style entstanden.

    Nun meine Frage – die Filzschuhe sind total schön. Hast Du auch eine Anleitung für Filzhausschuhe gehäkelt statt gestrickt?

    Liebe Grüße aus Österreich ….
    Claudia

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 7. November 2014 um 20:22 Uhr

      Hallo Claudia,

      bist wohl auch im Boshifieber? 😉
      Zu deiner Frage: Ich selbst habe bisher noch gehäkelten Schuhe gefilzt. Bei Youtube habe ich aber ein Video gefunden für Puschen: Teil 1 und Teil 2. Welche Größe brauchst du denn?

      LG Stephi

      Antworten
      • Claudia
        Geschrieben am 8. November 2014 um 10:00 Uhr

        Hi Stephi,

        Danke für Deine Nachricht. Die beiden Videos kenne ich schon; mein Problem ist einfach die Umsetzung der Anleitung …. da bin ich wohl noch zu unerfahren.

        lg Claudia

        Antworten
      • Claudia
        Geschrieben am 5. Dezember 2014 um 7:50 Uhr

        Hallo Stephi,

        mich hat dann doch mein Ehrgeiz gepackt und habe es auch geschafft Puschen zu häkeln, zu filzen… jetzt mache ich noch Demo drauf (Blümlein). Die ABS-Sohle ist auch geglückt und somit ein schönes Geschenk! Danke Dir, lg Claudia

        Antworten
  • Daniela
    Geschrieben am 10. November 2014 um 10:25 Uhr

    Hallo Stephi
    Die Filzschuhe nach deiner Anleitung sind wunderschön geworden. Danke

    Antworten
  • Diana
    Geschrieben am 11. November 2014 um 13:46 Uhr

    Habe ein Paar in Größe 36/37 gestrickt und mich genau an deine Anleitung gehalten. Verwendete Filzwolle war von “Peterle” (100% Schurwolle). Nun hab ich sie bei 40° als Buntwäsche gewaschen, da ich keine Tennisbälle habe, hab ich 2 kleine Handtücher mit in die Maschine (hab ich auf anderen Seiten als Tipp gefunden statt Bälle)…nun war ich mir unsicher bei wie viel ich schleudern soll und habe 800 eingestellt – nun sind die Schuhe fertig, aber sie sind min eine Nummer zu klein geworden…WAS HABE ICH FALSCH GEMACHT???
    Brauche bitte Tipps – wollte für die Family welche zu Weihnachten machen. Danke schon mal.

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 11. November 2014 um 14:32 Uhr

      Hallo Diana,

      dein Wolle war auch für Nadelgröße 8 und hatte eine Lauflänge von 50m je 50g Knäuel? Strickst du arg fest?
      Bei mir haben die Filzschuhe nach dieser Anleitung immer die gewünschte Größe gehabt…als Tipp kann ich dir daher nur geben, vielleicht beim nächsten Versuch nur bei 30° Filzen. Das würde ich zumindest ausprobieren. Sorry, dass ich dir da nicht wirklich weiterhelfen kann.

      LG Stephi

      Antworten
      • Diana
        Geschrieben am 11. November 2014 um 14:41 Uhr

        Die Wolle war für Nadelstärke 6-8 und ich hab mit 8 gestrickt. Lauflänge 51m/50gr. – als fast gleich….ich stricke normal eher locker. Viel in Form ziehen konnte ich auch nicht mehr 🙁 Okay, da nehm ich die Temperatur runter – vielleicht auch eine geringere Schleuderzahl?? Lieber 600°?! Sie waren fast trocken als ich sie aus der Maschine hab.

        Antworten
        • Stephi von Herzbotschaft
          Geschrieben am 11. November 2014 um 14:50 Uhr

          Kannst du auch mal probiern. Schau mal hier gibt’s auch noch Infos und auch eine von meiner Anleitung etwas abweichende Maschen- und Reihenanzahl. Vielleicht kommst du mit dieser ja besser zurecht.

          Antworten
          • Diana
            Geschrieben am 11. November 2014 um 16:06 Uhr

            Ich danke dir – nach der Tabelle hab ich jetzt ne Größe 31 🙂
            Ich werde jetzt erstmal ne Maschenprobe stricken und die filzen…das wird schon noch 😉

          • Stephi von Herzbotschaft
            Geschrieben am 11. November 2014 um 16:23 Uhr

            Du kriegst das bestimmt hin :-). Drück dir die Daumen!

  • Daniela
    Geschrieben am 11. November 2014 um 23:35 Uhr

    Hallo Stephi,
    Die ersten Filzpantoffeln sind wunderschön geworden. Die Wolle war aus einem Angebot von Aldi. Dachte zum Ausprobieren reicht das. Nun habe ich andere Wolle gekauft, die exakt die gleichen Angaben auf der Bandarole stehen hat, wie die erste. Die Maschenprobe war ok. Die Schuhe sind aber mindestens zwei Nummern kleiner aus der Maschine gekommen als geplant. Außerdem sind diese Pantoffeln nicht so schön glatt, sondern es hängen überall noch lange Fusseln.
    Gibt es eine Wolle, die du empfehlen kannst? Die zweite Wolle fühlt sich etwas dünner an, als die erste ,habe ich nun beim Vergleich festgestellt-aber die Angaben sind wie gesagt identisch.
    Ich gebe gerne etwas mehr Geld für die Wolle aus,wenn das Ergebnis stimmt. Kannst du mir einen Tipp geben?
    Liebe Grüße Daniela

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 11. November 2014 um 23:40 Uhr

      Hallo Daniela,

      leider nicht. Ich habe jetzt schon lange keine Filzschuhe mehr gestrickt und zuvor auch immer die Wolle vom Discounter mit A*** verwendet. Die Strickpakete sind einfach unschlagbar günstig und die Qualität hat auch gepasst. Kann einer meiner Leser eine gut Filzwolle empfehlen? Ich hoffe auf eure Hilfe!

      LG Stephi

      Antworten
      • Hannalore Förster
        Geschrieben am 30. September 2019 um 15:39 Uhr

        Also ich stricke Filzpuschen in vielen verschiedenen Größen und Herstellern, da dies ideale Geschenke für meinen Freundes- und Familienkreis sind. Habe bisher immer die gestrickten Größen erhalten, man muss nur manchmal etwas nachhelfen. Am liebsten stricke ich mit Filzwolle von Gründl, hat eine schöne Farbauswahl sowohl uni wie auch im Farbverlauf.

        Antworten
  • Karin
    Geschrieben am 16. November 2014 um 23:59 Uhr

    Liebe Stephi, ich möchte gerne die Filzschuhe machen. Bin Anfängerin und denke die Anleitung ist auch für mich zu schaffen, jedoch: Wie bitte geht filzen? LG Karin

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 17. November 2014 um 15:15 Uhr

      Hallo Karin,

      normalerweise bei 40° Buntwäsche mit 2-3 Tennisbällen einfach in der Maschine waschen ohne Weichspüler. Schau aber am besten nochmal genau auf dem Etikett deiner Wolle. Da müsste es beschrieben sein.

      LG Stephi

      Antworten
  • Veronika jungwirth
    Geschrieben am 26. November 2014 um 18:11 Uhr

    Danke für die Anleitung! Ich hatte voriges Jahr schon ganz viele Patschen gestrickt, leider aber die Anleitung verloren. Jetzt kanns wieder losgehen!lg niki

    Antworten
  • monika
    Geschrieben am 3. Januar 2015 um 21:59 Uhr

    liebe stephi, vielen dank fürs einstellen der anleitung für diese tollen filzschuhe. ich habe zu weihnachten meine ganze familie damit beschenkt und sie sind bei allen gut angekommen. die anleitung ist klar und verständlich und es macht großen spaß die schuhe herzustellen und auch zu tragen. einfach toll.
    deine ganzen anleitungen und bastelvorschlaäge gefallen mir sehr gut und ich hoffe, daß du noch viele schöne anleitungen einstellst. liebe grüße m.

    Antworten
  • Nadine
    Geschrieben am 25. Februar 2015 um 2:00 Uhr

    Hallo Stephi,
    wahrscheinlich habe ich eine ganz blöde Frage… die Nadeln mit 9 Maschen, wann nehme ich diese wieder ab, so dass ich auf jeder Nadel am Ende 2 Maschen übrig habe?
    Liebe Grüße N.

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 25. Februar 2015 um 15:19 Uhr

      Hallo Nadine,

      ich glaube, du möchtest Filzschuhe in Größe 40/41 stricken. Richtig?
      Bei dieser Größe fängst du mit 34 Maschen an und strickst 35 Reihen glatt rechts.
      Dann verteilst du die Maschen auf 4 Nadeln und nimmst 2 Maschen zusätzlich auf, so dass du dann auf deine 9 Maschen kommst.
      Dann strickst du 27 Runden ohne Zu- und Abnahmen (siehe Rundenanzahl bis Spitzenbeginn).
      Nun strickst du die Spitze, indem du weiterhin Runden strickst und dabei die beiden letzten Maschen auf jeder Nadel zusammenstrickst. Dies solange wiederholen bis du auf jeder Nadel nur noch 2 Maschen hast. Diese dann mit dem Faden zusammenziehen.

      Wenn du noch Fragen hast, meld dich nochmal.
      Gutes Gelingen und liebe Grüße
      Stephi

      Antworten
  • Simone
    Geschrieben am 2. März 2015 um 22:14 Uhr

    Hallo Stephi,
    Habe am Wochenende meine ersten Filzpuschen gestrickt und heute in der Waschmaschine gefilzt. Hat super geklappt , war total überrascht, dass es auf Anhieb hingehauen hat. Die Größe stimmt auch. Tolle Anleitung. Mach bitte weiter so.
    LG Simone

    Antworten
  • Seline
    Geschrieben am 6. März 2015 um 17:01 Uhr

    Hallo 🙂

    super anleitung 🙂 passen wie angegossen.
    nun hab ich noch eine frage und zwar wie viel muss ich anschlagen/reihen und runden machen für kleine babyfinken?

    vielen dank

    seline

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 9. März 2015 um 21:32 Uhr

      Hallo Seline,

      ich habe leider nur die angegeben Größen. Andere Größen müsstest du selbst ausprobieren oder nach einer anderen Anleitung suchen. Sorry, dass ich dir da leider nicht weiterhelfen kann.

      LG Stephi

      Antworten
    • Anita Bundschuh-Straßer
      Geschrieben am 16. Oktober 2019 um 19:00 Uhr

      Hallihallo,
      ich habe das Problem seit ich die neue Waschmaschine habe klappt es nicht so recht. Gestrickt hab ich Gr.45 und nach dem filzen habe ich noch die Größe 34. Habe 2 verschiedene Waschprogramme probiert, einmal Baumwolle , 40° und einmal Feinwäsche 40°. Das Ergebnis ist gleich. Wer hat noch dieses Problem. Es liegt nicht an der Wolle , denn ich habe immer die gleiche. Danke für euer Infos

      Antworten
      • Stephi von Herzbotschaft
        Geschrieben am 4. November 2019 um 18:30 Uhr

        Hmm…was steht denn auf dem Etikett deiner Filzwolle?
        Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung woran das liegt. Auf jeden Fall am besten immer gemäß Anleitung auf der Wolle arbeiten.

        Antworten
  • Miriam
    Geschrieben am 14. September 2015 um 13:51 Uhr

    Hallo Stephi,

    Erstmal danke für deine tollen Anleitungen! Hab mich als totale Anfängerin an den Häkelmützen und jetzt an den Filz-Pantoffeln versucht. Der Anfang ist ganz leicht, aber ab dem Runden-stricken komm ich nicht so recht weiter 😮 ( geht das auch mit Rundstricknadeln? Stricke ich dann weiter “glatt rechts”? Ein so tolles Video wie bei den Myboshi-Mützen gibt’s nicht zufällig ;o)

    Liebe Grüße
    Miriam

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 14. September 2015 um 14:11 Uhr

      Hallo Miriam,

      ein Video habe ich leider nicht.
      Klar kannst du auch eine Rundstricknadel verwenden. Nur musst du dann mehr zählen, wenn du die Maschen abnimmst. Durch die Teilung auf die 4 Nadeln weisst welche Maschen die letzten beiden auf der Nadel sind. Mit der Rundstricknadel musst du dann gut mitzählen. Ich glaube mit einem Nadelspiel ist es einfacher.
      Die Maschen die du in den Runden strickst sind “nur rechte Maschen”.

      Ich hoffe das hilft dir weiter.

      LG Stephi

      Antworten
  • Gini
    Geschrieben am 23. September 2015 um 12:52 Uhr

    hallo stephi,
    ich habe wollte gekauft für die ich nadelstärke 5 verwenden muss… wieviel maschen muss ich anschlagen für gr. 42/43, und wie ist die reihenanzahl nach deiner o.g. tabelle für diese haussschuhe?
    meinst du 250 gr. reichen für diese schuhgröße?
    hoffe du kannst mir weiterhelfen.
    gruß
    gini

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 24. September 2015 um 21:00 Uhr

      Hallo Gini,

      leider nein. Ich habe bisher nur Filzwolle für Nadelstärke 8 verwendet. Da müsstest du dich leider nach einer anderen Anleitung umschauen. Sorry!

      LG Stephi

      Antworten
  • Angela
    Geschrieben am 19. November 2015 um 20:42 Uhr

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Habe für meinen Mann 2 Paar gemacht, für mich ein Paar und für meine Mama 3 Paar. Bei der für meine Mama habe ich noch Latex an die Solhlen gemacht (Sockenstob). Die bekommt sie zu Weihnachten. 🙂

    Antworten
  • Ursi
    Geschrieben am 28. Dezember 2015 um 11:42 Uhr

    Liebe Stephi

    Hab deine Filzfinken gestrickt und bin richtig stolz auf das tolle Ergebnis.
    Hole gleich nochmals Wolle für ein weiteres Paar…
    Danke für die super Anleitung!

    Herzlichen Grüße aus dem sonnigen aber leider völlig schneelosen Basel?

    Ursi

    Antworten
  • Kirsten Czeskleba-Huuck
    Geschrieben am 16. Januar 2016 um 21:23 Uhr

    Liebe Stephi,

    vielen Dank für diese tolle, einfache Anleitung. Hatte mir Filzwolle vom Discounter gekauft, extra zum Hausschuhe filzen. Leider war die Beschreibung ziemlich unverständlich, was letzten Endes auch gut so war, weil dort eine Wäsche bei 60 Grad angegeben war. Wie dem auch sei, ich fand deine Anleitung, hab zwei Paar gestrickt, alles bestens. Darüber hinaus bin ich noch auf weitere tolle Ideen von dir gestoßen. Vielen vielen Dank!

    Liebe Grüße aus Hamburg

    Kirsten

    Antworten
  • miezschen
    Geschrieben am 30. Januar 2016 um 0:44 Uhr

    Liebe Stephi, ich habe eine Frage und zwar habe ich die Schuhe wie beschrieben gestrickt und gewaschen allerdings sind sie nicht großartig geschrumpft. Hättest du einen Tipp für mich, wie ich sie doch kleiner bekomme sollte eigentlich Größe 38 werden ist aber mindestens Größe 40 oder sogar noch größer.
    Vielen Dank schonmal.

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 1. Februar 2016 um 16:29 Uhr

      Hallo Miezchen,

      ich würde die Schuhe einfach nochmal waschen, evtl. auch etwas heißer. Wäre ein Versuch wert, aber keine Garantie, dass es funktioniert.

      LG Stephi

      Antworten
  • wolkenzug
    Geschrieben am 8. Februar 2016 um 9:18 Uhr

    Hallöchen Steffi,

    also, als allerersten bin ich mega fasziniert über diese Strickanleitung 😀 sie ist wirklich genial!!!

    Dennoch habe ich eine Frage und zwar: ist das irgendwie möglich das man den Anfang ( also ja praktisch im Endresultat den Hacken) so strickt, das der gefilzte Hacken nach dem Waschen höher ist? Der ist mir zu niedrig. Kannst du mir vllt eine Idee schreiben wie ich das ändern kann?

    lg und danke im vorraus

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 8. Februar 2016 um 14:28 Uhr

      Hey,

      du müsstest am Anfang mehr Maschen aufnehmen und einen breiteres Rechteck stricken. Du müsstest aber Maschen gegen Ende abnehmen, damit du auf die geforderte Maschenzahl bei deiner gewünschten Größe kommst. Wann du mit dem Abnehmen anfangen sollst, kann ich dir leider nicht sagen. Das müsstest du ausprobieren. Vom Gefühl her würde ich sagen in den letzten 4-5 Reihen abnehmen…

      Ich hoffe das hilft dir weiter.

      LG Stephi

      Antworten
      • wolkenzug
        Geschrieben am 8. Februar 2016 um 18:02 Uhr

        vielen lieben dank für deine schnelle Antwort. Ich werde es mal versuchen… 🙂

        Antworten
  • josy
    Geschrieben am 8. März 2016 um 17:49 Uhr

    Hallo Stephi,

    wenn ich mit normaler dicker wolle stricken möchte, brauche ich dann gleich viele maschen.
    ich möchte nicht filzen.
    Sah diese schuhe normal gestrickt also nicht gefilzt bekomme aber nirgends eine anleitung.
    bitte hilf mir.

    danke josy

    Antworten
    • Stephi von Herzbotschaft
      Geschrieben am 9. März 2016 um 14:05 Uhr

      Hallo Josy, das kann ich dir leider nicht sagen. Filzschuhe sind vor dem Filzen riesig. Ich würde daher nach einer geeigneten Anleitung für deine Wollstärke ausprobieren.

      Sorry, aber ich kann dir da leider nicht weiterhelfen.

      LG und viel Erfolg,
      Stephi

      Antworten
      • josy
        Geschrieben am 9. März 2016 um 22:12 Uhr

        Hallo Stephi,, vielen dank..
        kannst du mir sagen wo ich die Pantoffeln finde ,die blauen auf deiner seite.??
        LG Josy

        Antworten